Wir sind weiterhin für Sie da!

Physiotherapie auf Rezept

Sie können Ihre Therapien fortsetzen. Es sind weiterhin Therapeuten für Sie da. Sie können Ihre Therapie als Risikopatient oder aus Angst heraus aber auch absagen. Es gelten gesonderte Unterbrechungsfristen bis Ende April ohne ein bestehendes Rezept abbrechen zu müssen.

Bitte sagen Sie aber AUF JEDEN FALL Termine ab und besprechen mit uns das weitere Vorgehen, wenn Sie z.Z. keine Therapie in Anspruch nehmen möchten.

Bei Erkältungssymptomen sagen Sie bitte ab. 


Wie ist das mit der Hygiene?

Vor dem Eintritt in die Praxis können Sie vor der Tür Ihre Hände desinfizieren, ebenso nach dem Verlassen. Wir haben unsere bereits bestehenden Hygienemaßnahmen verstärkt und desinfizieren mehrmals täglich alle Türklinken und die Therapiebänke. Benutzte Materialien werden desinfiziert. Therapeuten waschen oder desinfizieren GRUNDSÄTZLICH nach jedem Patienten die Hände.

Es ist derzeit kein einziger Corona- Infizierter im Umfeld der Praxis bekannt!


Auch wir haben Existenzängste

Wir sind wie Alle darauf angewiesen, möglichst wenig Verluste zu machen. Wir verringern über Überstundenabbau und wechselseitigen Urlaub die Anwesenheitszahl von Kunden. Deshalb können Sie sich innerhalb der Praxis weit auseinandersetzen und haben keinen direkten Kontakt zu Anderen außer zu Ihrer Therapeutin/ Therapeuten.

Natürlich bleiben Therapeuten/innen, wenn Sie beginnende Erkältungssymptome haben sofort zu Hause, um bei einer evt. Corona- Infektion keine Übertragungskette auszulösen.

Es ist derzeit aber kein einziger Corona- Erkrankter im Umfeld der Praxis bekannt!